…und so sieht es hier bei Sonne aus!

Endlich Sonne! Auch wenn es gestern Abend noch richtig gut gereg­net hat, wurde ich heute mit strahlen­dem Son­nen­schein geweckt! Da war es kaum ver­wun­der­lich, dass sich die ersten schon vor acht Uhr aus den Bet­ten gewagt haben… Nach einem aus­giebi­gen Früh­stück haben wir uns dann schle­u­nigst wieder aufgemacht — zum Strand, wohin son­st! Und so sieht der Strand bei Son­nen­schein aus:<br /​>
<br /​>
<a class=’serendipity_image_link’ href=‘http://www.blauelakritze.de/uploads/Fotos/Duin1.jpg’><!– s9ymdb:27 –><img width=“83” height=“110” style=“float: left; bor­der: 0px; padding-left: 5px; padding-right: 5px;” src=“http://www.blauelakritze.de/uploads/Fotos/Duin1.serendipityThumb.jpg” alt=”” /></a> <a class=’serendipity_image_link’ href=‘http://www.blauelakritze.de/uploads/Fotos/Spaziergang.jpg’><!– s9ymdb:28 –><img width=“110” height=“83” style=“float: left; bor­der: 0px; padding-left: 5px; padding-right: 5px;” src=“http://www.blauelakritze.de/uploads/Fotos/Spaziergang.serendipityThumb.jpg” alt=”” /></a><br /​>
<br /​>
Beim “Piraat” mussten wir natür­lich wieder einkehren… <strong>eine</strong> muss ja schließlich immer aufs Klo! Kann man doch bei dieser Gele­gen­heit einen kleinen Kaffe oder Chocomel trinken — und dann weit­er­wan­dern (…damit frau beim näch­sten Strand­paviljoen wieder… na, ihr wisst schon!)<br /​>
<br /​>
Nach­mit­tags waren wir in Dom­burg, um noch ein paar Ersatzteile für kaputte Lenkdrachen einzukaufen. Und um Kaf­fee oder Chocomel zu trinken. Und im Café “Dumm gelaufen” zu spie­len und so die ver­sam­melte Kund­schaft an den Nach­bar­tis­chen zu “unter­hal­ten”… Lei­der wurde ich beim Karten­spie­len dumm abge­zockt und habe wieder nicht gewon­nen… Aber vielle­icht ändert sich das ja heute Abend noch, wenn wir eine Runde “Car­cas­sonne” oder “Häck­mäck” spielen!<br /​>
<br /​>
So, das war’s erst­mal für heute! Tschüssi!<br /​>
<br /​>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.